FANDOM


Well ist eine der sechs Standardkarten von
Well
Team Fortress 2. Sie wurde von Valve entwickelt und war ursprünglich nur im Modus "Kontrollpunkte" spielbar.

Mit dem Schweren Update erschien auch eine Arena-Version der Karte und durch ein weiteres Update wurde sie auch im Flagge erobern-Modus spielbar.

Bei der Karte handelt es sich um ein Remake einer Karte aus dem klassischen Team Fortress.

Aufbau der KarteBearbeiten

Well spielt auf einer Art Güterbahnhof. Die Spawn-Punkte von RED und BLU liegen in zwei Gebäuden am Ende der Karte. In diesem befinden sich im Kontrollpunkte-Modus auch die beiden Kontrollpunktes des jeweiligen Teams. Neben einem Obergeschoss für Scharfschützen hat jede der beiden Basen auch eine Öffnung, die als nasser Zugang zum Graben vor ihrer Basis dient. Der Bereich des jeweils letzten Kontrollpunkts dient im Flagge erobern-Modus als Aufbewharungsort des Geheimmaterials.

Vor beiden Basen befinden sich befahrene Zuggleise und ein Wassergraben. In der Mitte der Karte steht die Haupthalle des Bahnhofs, der ebenfalls befahren wird. Während sich im Kontrollpunkte-Modus in diesem Gebäude der neutrale Kontrollpunkt befindet, ist im Arena-Modus an der gleichen Stelle ebenfalls ein Arena-typischer Kontrollpunkt.

Update-VerlaufBearbeiten

  • 07. Januar 2008:
    • Beseitigte Fehler, bei dem Spieler die Türen in Well blockierten
    • Beseitigte Fehler, bei dem Engineer-Gebäude in dafür nicht vorhergesehenen Bereichen von Well erbaut werden konnten
    • Verlängerte den Rundentimer von Well auf 10 Minuten

TriviaBearbeiten

  • Die Karte ist Teil der Errungeschaft "Weltenbummler". Für diese muss man jede der sechs Standardkarten einmal gespielt haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki