FANDOM


Wassergefahr (engl. Water Hazard) ist das vierte Kapitel von Half-Life 2.

Komplettlösung Bearbeiten

  • Lambda-Lager: 10
  • Errungenschaften: 3 - Schwere Geschütze, Rache!, Vortigall

Fahrt mit dem Boot geradeaus die Rampe runter.

Lambda-Lager Nr. 9
Half-Life 2 Scrn 23.jpg
Vor euch solltet ihr bereits das Lambda erkennen können. Steigt vom Luftkissenboot und inspiziert die gegenüberliegende Wand. Klettert die Leiter dort nach oben und springt hier über den Abgrund zwischen den beiden Plattformen. Dort findet ihr Munition für eure Pistole.


Fahrt weiter geradeaus. Die Holzbalken vor euch könnt ihr problemlos mit eurem Fahrzeug durchbrechen.

Lambda-Lager Nr. 10
Half-Life 2 Scrn 24.jpg
Am Ufer solltet ihr ein Rotes Gebäude sehen. Die Ausrüstung befindet sich im Container, der vom Kran des Gebäudes hochgehalten wird. Fahrt zum Steg und benutzt dort die Leiter rechts. Geht nun die Treppe hoch zum Haus. Im Innern warten zwei Zombies, die euch mit den Fässern bewerfen. Erledigt diese und geht zum hinteren Ende des Raumes, wo ihr die kaputte Treppe benutzt.

Oben balanciert ihr über die erste Holzplanke. Nehmt danach nicht die rechte Planke mit der Kiste, da ihr sonst nach unten stürzt und von der Kiste erschlagen werdet. Habt ihr die Linke beschritten, müsst ihr dann diese Kiste mit eurem Brecheisen zerstören. Geht nun weiter über die weiteren Bretter bis zur Leiter. Von oben kommt eine Kopfkrabbe auf euch zugesprungen, also seid vorsichtig.

Half-Life 2 Scrn 25.jpg
Oben sollte sich nun der Kran vor euch befinden. Um den Container herabzulassen schlagt links mit der Brechstange gegen das Fass. Es sollte etwas herausspringen, sodass ihr es nehmen und beiseite legen könnt. Der Behälter sollte nun nach unten rasen und seine Fracht schwimmt oben auf dem Wasser. Nun könnt ihr hinunter springen und euch die Ausrüstung schnappen.


Half-Life 2 Scrn 26.jpg

Unter dieser Rampe müssen die blauen Fässer.

Fahrt weiter flussabwärts. Den Holzzaun könnt ihr mit der davorliegenden Rampe überspringen. Rudert links weiter bis unter der Brücke. Steigt aus und blickt nach links. Dort findet ihr eine Röhre neben einem Lambda-Symbol, die ihr durchquert. Stoßt die blauen Behälter am Ende der Röhre runter in das Becken. Bringt diese in die Gitterkonstruktion unterhalb der Rampe im Becken. Geht nun wieder zurück zu eurem Luftkissenboot und springt über die Rampe auf die andere Seite. Fahrt weiter den Weg bislang, bis ein Helikopter einige Combine-Soldaten ablädt. Am besten überrollt ihr diese mit eurem Gefährt.
Lambda-Lager Nr. 11
Half-Life 2 Scrn 27.jpg
Geht weiter vorwärts und richtet euren Blick nach links zu den Röhren. An der Hintersten befindet sich das Symbol. Nehmt das Fass, dass vor dem mittleren Rohr steht und positioniert es vor dem Anderen, sodass ihr über das Fass in das Rohr hineinspringen könnt. Durchquert dieses und erledigt den Zombie in der Höhle am Ende. Zerstört nun die Kisten, in der sich die Munition befindet.


Half-Life 2 Scrn 28.jpg

Diese Kletten sind leicht zu übersehen.

Fahrt weiter den Weg entlang. Nachdem ihr über eine Rampe gesprungen seid tauchten rechts vor euch zwei weitere Combine auf einer hölzernen Erhöhung auf. Es reicht, wenn ihr beim vorbeifahren nur die Stützpfeiler rammt, sodass eure Feinde in die Tiefe stürzen. Rudert weiter unter die Brücke durch. Haltet euch rechts, wenn ihr unter der zweiten Brücke durchfahren wollt, da ihr ansonsten von Kletten gefasst werdet. Rast weiter geradeaus. Ein weiterer Polizist auf einem Holzsteg wird euch wieder attackieren, doch fahrt auch hier nur gegen die Holzstützen.

Ein Stückchen weiter verhindert ein verschlossenes Tor eure weiterfahrt. Verlasst euer Fahrzeug und benutzt die Leiter rechts. Folgt dem Weg und öffnet links die Tür. Begebt euch in den nächsten Raum vor euch und schaltet die Wachen im hinteren Teil des Raumes aus, wohin ihr euch nach getaner Arbeit auch hin begebt. Achtet links auf die Sicherheitskraft und die Schnitter, die euch bereits durch die Fenster angreifen. Betritt auch den Raum dort, öffnet die grüne Kiste und rüstet euch mit den Granaten in ihr aus.

Half-Life 2 Scrn 29.jpg

Am Ende der Anlage schießtihr auf diese Fässer.

Öffnet die Tür vor euch, doch macht euch bereit von einem MG angeschossen zu werden. Wurde der MG-Schütze von euch getötet durchquert ihr den Hof und öffnet hinten die Tür, wo ihr die nächsten drei Combine erledigt. Hinten im Raum könnt ihr eure Wunden versorgen und weitere Granaten aus der Kiste entnehmen. Benutzt die Treppe nach oben auf den kleinen Balkon. Anstatt euch für das defekte Schleusenventil links von euch zu interessieren dreht ihr euch nach rechts. Schießt hinten auf eines der roten Fässer und den Rest erledigt die Physik, Ergebnis: das Tor ist offen.

Geht wieder zurück bis auf dem kleinen Hof mit dem MG. Die Verstärkung kommt auf euch zugerast, doch mit eurem kleinen MG werdet ihr schnell Herr der Lage. Folgt nun den Weg zurück bis zu dem Raum mit den Panzern. Dort warten weitere Feinde auf euch. Achtet auch wieder auf die Gegner, die durch die Scheibe hindurch ballern und in der rechten hinteren Ecke auf das MG.

Geht wieder zu eurem Wassergefährt und setzt eure Fahrt fort. Fahrt unter der Brücke hindurch. Dort beschießt euch ein Panzer mit Raketen, denen ihr ausweichen solltet. Folgt dem Seeweg unter die Brücken hindurch. Ihr müsst dann links um die Ecke, wo der zweite Panzer euch mit einem Feuerwerk empfängt.

Lambda-Lager Nr. 12
Half-Life 2 Scrn 30b.jpg
Fahrt auf dem Panzer zu. Unter ihm befindet sich eine Nische mit dem bekannten Symbol davor. Links im Gitter ist eine kleine Lücke, durch die ihr hindurchkriechen könnt. Hinten befinden sich die Vorrartskisten und zudem eine kleine Kopfkrabbe. Bewaffnet euch nun am bestem mit eurem SMG, da sich von der Klippe herab mehrere Combine herabseilen und euch anvisieren.


Half-Life 2 Scrn 31.jpg

Ein Sprung über die Rampe rechts erspart euch schmerzhafte Verbrennungen.

Schwingt euch wieder aufs Luftkissenboot und fahrt weiter. Vor euch entfachen zwei Combine eine Flammenwand, die ihr jedoch dank einer kleinen Rampe rechts überspringen könnt. Folgt der Wasserstraße und fahrt rechts unter die Stege hindurch, damit ihr nicht vom dritten Panzer erwischt werdet. Fahrt unter die Brücke hindurch, bis zur der Stelle, wo die Brücke eingestürzt ist.
Lambda-Lager Nr. 13
Half-Life 2 Scrn 32.jpg
Fahrt nach Rechts an den Trümmern vorbei und ihr solltet das Lambda an einer Säule vor eurch erkennen können. Oben hängt ein Korb an einem Flaschenzug mit dem ersehnten Proviant. Um an ihn zu Gelangen entfernt ihr die Gewichte, die im anderen Korb gegenüber liegen. Die Ausrüstung fällt nach unten und ihr könnt euch daran bedienen.


Fahrt weiter den Fluss entlang, bis vor euch eine weitere Schleuse geschlossen wird. Dreht rechts ab und ihr findet links einen Steg, der zur einer Tür führt. Diese wird von einem Schloss zugehalten, das ihr jedoch leicht zertrümmern könnt. Folgt dem Gang und hebt vom Schreibtisch die Magnum auf, die ihr gleich an den durch die Tür tretenden Feinde vor euch ausprobieren könnt. Die Magnum hat eine unglaublich hohe Feuerkraft, weshalb man sie sich für hitzige Situationen aufheben sollte.

Geht durch die Tür vor euch und folgt dem Weg. Am Ende der ersten Treppe wartet ein nicht nur ein Soldat sondern auch ein Helikopter auf euch, der euch mit Feuer unter Druck setzt. Folgt den Weg zwischen den Containern und sucht während der Feuerphasen immer wieder Deckung. Nachdem ihr eine Holzkonstruktion unterquert hat schlängelt euch durch den kaputten Zaun. Geht durch den Container vor euch und danach sofort links in die Lagerhalle.

Half-Life 2 Scrn 33.jpg

Springt von Conrainer zu Container, um die andere Seite zu erreichen.

Dort erwartet euch ein feuriger Empfang, denn von links und rechts werdet ihr beschossen, doch in den Containern findet ihr Schutz und Vorratskisten, die euch helfen. Sind die Feinde außer Gefecht lauft ihr nach hinten und nehmt die Stufen rechts von euch. Oben angekommen stürmen weitere Soldaten von dem Tor unten und der Tür auf der gegenüberliegenden Seite in den Raum, um die ihr euch ebenfalls kümmert. Danach springt ihr über die Container auf die andere Seite des Lagers.
Half-Life 2 Scrn 34.jpg

Diese Leiter ist im Dunkeln leicht zu übersehen!

Folgt dem Gang, doch passt auf dem Heli auf, der durch die Fenster auf euch schießt. Zerstört wenig später die Kisten, die den durchgang versperren, und zielt dann auf den Combine, der sich hinten im Raum hinter der Kiste versteckt, und auf die beiden, die von der Treppe zu euch hinauf kommen. Steigt nun diese Treppe hinab und benutzt die Aufladestationen vor dem Ausgang. Sprintet durch das offene Gelände vor euch und flüchtet nach rechts. Folgt dem Pfad, bis ihr euch unter einem kleinen Turm befindet. Erklimmt dort die Leiter und tötet oben schnell die beiden Combine. Benutzt nun die Konsole rechts, um das Schleusentor zu öffnen. Bleibt dabei jedoch geduckt, da ihr ansonsten von den Salven des Helikopters erwischt werdet.

Folgt nun weiter dem engen Pfad, bis ihr über das Geländer ins Wasser springen könnt. Steigt nun wieder auf euer Luftkissenboot und fahrt durch das Schleusentor und folgt dem Kanal nach rechts.

Lambda-Lager Nr. 14
Half-Life 2 Scrn 35.jpg
Fahrt bis unter der Brücke mit den Eisenbahnschienen. Steigt aus und blickt nach links. Klettert zwischen den Stützpfeilern hindurch und ihr gelangt an die dort liegenden Vorräte.


Folgt dem Kanal durch ein Abwasserrohr. Seid ihr wieder draußen, fahrt ihr nach links und weicht dabei den Minen des Helikopters aus. Werdet jedoch nicht zu langsam, da ansonsten das Feuer auf euch wieder eröffnet wird. Habt ihr den Spießrutenlauf überlebt solltet ihr vor euch einige Rohrabschnitte entdecken, durch die ihr fahrt, bis ihr in einem größeren Raum gelangt.

Lambda-Lager Nr. 15
Half-Life 2 Scrn 36.jpg
Links von euch befindet sich eine hölzerne Plattform auf Stelzen. Auf dieser liegt die ersehnte Ausrüstung, die ihr zu euch runter kommen lässt, indem ihr die Stützbalken mit eurem Boot umfahrt.


Folgt nun weiter dem Verlauf des Kanals und ihr gelangt wieder ins Freie und wieder zu eurem Freund im Helikopter. Fahrt weiter durch ein offenes Tor und dann rechts unter einer Brücke hindurch. Folgt dem weiteren Verlauf bis zu einem breiteren Stück des Kanals, wo links von euch ein rotes Gebäude steht.

Lambda-Lager Nr. 16
Half-Life 2 Scrn 37.jpg
Vor dem roten Gebäude befindet sich eine Gasse, an dessen Wand ihr ein grünes Graffiti erblicken könnt. Springt aus eurem Fahrzeug und rast nach oben. Am Ende der Gase befinden sich zwei Vorratskisten.


Fahrt weiter und biegt dann nach links ab.

Lambda-Lager Nr. 17
Half-Life 2 Scrn 38.jpg
Dreht euch danach sofort wieder nach links und sucht eine Betonkonstruktion mit zwei Einbuchtungen. Fahrt in die Erste und zerstört die Kisten mit Vorräten. Fahrt nun wieder raus.


Von der Brücke vor euch seilen sich zwei Combine ab und einige Kletten erwarten euch. Am einfachsten vermeidet ihr Diese, indem ihr zuerst rechts und dann links unter der Brücke fahrt. Biegt dann nach rechts ab und folgt dem weiteren Verlauf des Weges. Springt über die Rampe rechts und fahrt in das Lagerhaus. Drinnen findet ihr wieder Aufladestationen.

Half-Life 2 Scrn 39.jpg

Ihr könnt über die Trümmer des Schlots einfach weiterfahren.

Fahrt wieder nach unten und folgt dem Weg. Kurz nachdem vor euch ein Schlot zusammenstürzt, über den ihr einfach fahren könnt, nehmen euch wieder Panzer in Beschuss, doch ihr rettet euch in das Rohr vor euch. Fahrt dieses entlang, bis ihr draußen nach rechts abbiegt und dann von einem Wall aus Schrott an der Weiterfahrt gehindert werdet.


Half-Life 2 Scrn 40.jpg

Springt auf das Rohr unten und geht dann über die Holzbrücke.

Begebt euch zu den Rohren hinten. Durchquert das erste und links davon könnt ihr eine Leiter besteigen. Von oben springt ihr auf das Rohr und geht dort über die improvisierte Brücke. Vor euch sollte sich nun eine alte Waschmaschine befinden, die ihr nach vorne hinunter schiebt. Springt hinterher und betätigt den Schalter vor dem kleinen Aufzug, in der sich die Waschmaschine befindet. Er fällt nach unten und zieht das hintere Ende einer Rampe nach oben. Springt über diese Rampe und folgt den Fluss nach links.

Ihr gelangt in ein weiteres Lager des Widerstands. Folgt eurem Kameraden nach oben in einen Raum. Nach einem kurzen Gespräch könnt ihr wieder in euer Gefährt einsteigen, der nun mit einem Geschütz ausgerüstet ist.

Schwere Geschütze
HL2 Schwere Geschütze.jpg
Holen Sie sich das auf dem Luftboot montierte Gewehr.
Schwingt euch wieder ins Schiff und probiert es doch gleich aus!


Schießt mit dem Geschütz auf die Kletten im Rohr vor euch. Weiter vorne werdet ihr wieder von dem Helikopter angegriffen, doch nun feuert ihr zurück!

Folgt dem Weg, bis ihr von den Combine zwischen zwei Toren eingesperrt werdet. Erledigt die feindlichen Schützen und fahrt mit eurem Boot rechts auf den Betonsteg. Dort findet ihr eine Tür, die zu einem Lager führt, in dem ihr euch ausrüsten könnt. Fahrt weiter geradeaus, wo euch ein Panzer mit Raketen beschießt. Fahrt rechts weiter und dann durch ein Rohr, der voll mit Feiden ist. Folgt dem Kanal weiter, bis sich der Weg aufteilt.

Lambda-Lager Nr. 18
Half-Life 2 Scrn 41.jpg
Wählt den rechten Weg. Erschießt die Kopkrabben und die Zombies, die auf euch zukommen und blickt dann nach links. Klettert die kleine Leiter hoch in das Lager und zerstört die Kisten.


Half-Life2 Scrn 42.jpg

Fahrt rechts durch die kleine Lücke, bevor sie auch in Flammen steht!

Nehmt nun den linken Weg. Ihr müsst dort über eine Rampe Springen, um ins nächste Rohr zu gelangen. Fahrt langsam und achtet auf alle Kletten. Springt am Ende hinunter und fahrt weiter gradeaus. Links von euch wird ein Combine ein Fass ins Wasser schmeißen und so einen Feuerwall errichten. Fahrt schnell rechts daran vorbei um noch vorbeizukommen. Vor euch werden weitere explosive Fässerhinuntergerollt, denen ihr ausweichen müsst. Am Ende der Rampe dreht ihr euch um 180 Grad un fahrt rechts wieder zurück und biegt dann wieder rechts ab.

Durchquert die Röhre und folgt den Verlauf des Weges, bis ihr von zwei weiteren Panzern attakiert werdet, die ihr zerstören könnt. Fahrt nun bis ganz nach hinten, wo ihr einen roten Container sehen könnt. Dieser hat an der rechten Seite ein Loch, durch das ihr auf zwei rote Fässer schießen könnt. Nach dessen Explosion könnt ihr durch den Conter fahren. Fahrt unter dem Pier und springt dann über die Rampe in ein Rohr. Fahrt nach links und dann sofort wieder nach rechts.

Auf einem großen See werdet ihr erneut von einem Helikopter angegriffen.

Rache!
HL2 Rache.jpg
Zerstören Sie den Jäger-Hubschrauber aus Half-Life 2.
Beschießt den Helikopter und weicht dabei seinen Minen aus. Nach einiger Zeit solltet ihr ihn zerstört haben.


Fahrt nun zum linken Tor. Steigt ab und benutzt links die Leiter. Oben könnt ihr das Tor öffnen. Vor euch seht ihr zwei Holzstege mit einer Leiter, die ihr benutzt. Erledigt oben die zwei Combine am roten Lagerhaus und betretet dieses. Kümmert euch auch drinnen um die Feinde und rüstet euch danach im Lager wieder neu aus.

Vortigall
HL2 Vortigall.jpg
Entdecken Sie die versteckte singende Vortigaunt-Höhle im Kapitel 'Wassergefahr'.
Half-Life 2 Scrn 43b.jpg
Stellt sicher, dass ihr voller Gesundheit seid und die Energie eures Anzugs voll aufgeladen ist. Kehrt nun zurück zu eurem Boot und Fahrt nach hinten zu zwei Rohren. Das Linke ist offen, doch um dort hinauf zu gelangen müsst ihr euer Farzeug unmittelbar vor dieses parken. Springt nun auf das Luftkissenboot und on dort aus in das Rohr. Vor euch befindet sich viel radioaktiver Schlamm. Rennt durch es hindurch, doch schaltet dabei nicht eure Taschenlampe ein, sondern verbraucht die Hilfsenergie nur fürs Sprinten. Am Ende müsst ihr links abbiegen. Dort seht ihr ein Vortigaunt an einem Lagerfeuer sitzen. Nähert euch ihm und ihr erhaltet die Errungenschaft. Deht nun wieder zum roten Lagerhaus zurück.


Folgt dem Weg hinter dem Lager bis auf einem Damm. Geht in den kleinen Kontrollraum auf diesen und legt dort den rechten Schalter um. Der Damm öffnet sich, sodass ihr durch ihn hindurch fahren könnt. Das nächste Kapitel beginnt, sobald ihr dies getan habt.

Naviagtaion Bearbeiten

← Vorheriges Kapitel | Nächstes Kapitel →

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki