FANDOM


Vortigaunt

Vortigaunt

Die Vortigaunts sind Außerirdische, die im Widerstand gegen die Combines aktiv sind. Waren sie in Half-Life 1 noch die Sklaven des Nihilanthen, die gegen Gordon Freeman kämpften, sind sie seit ihrer Befreiung Verbündete der Menschheit.

GeschichteBearbeiten

Half-Life 1Bearbeiten

In Half-Life 1 und seinen Erweiterungen treten die Vortigaunts noch als Gegner auf und ermordeten alles Menschliche, was ihnen begegnete. Sie waren ursprünglich die dominante Spezies eines Planeten, den die Combine invadiert hatten. Viele ihrer Art flohen nach Xen, wurden aber größtenteils zu Sklaven des Nihilanthen. Durch die Resonanzkaskade in Black Mesa gelangten zahlreiche Vortigaunt-Sklaven auf die Erde. In Black Mesa eliminierten sie zahlreiche Menschen, wurden aber selbst vielfach getötet. Der Tod des Nihilanthen befreite sie und ließ sie wieder ihr eigentlich friedfertiges Ich annehmen. Sie wurden zu Verbündeten der Menschheit, um den gemeinsamen Feind - die Combine - zu besiegen.

Half-Life 2Bearbeiten

Was genau nach Ereignissen in Black Mesa mit den Vortigaunts passierte, ist ungeklärt. Zur Zeit von Half-Life 2 und seinen Episoden sind die Vortigaunts jedoch im Widerstand und in jedem größerem Rebellen-Lager zu finden. In Episode 2 tritt sogar einer von ihnen - Uriah - als enger Mitarbeiter von Dr. Magnusson auf.

Die Vortigaunts und der G-ManBearbeiten

Mysteriös ist das Verhältnis zwischen dem G-Man und den Vortigaunts. Auf Gordons Flucht aus City 17 sieht man in einem Versteck einen Vortigaunt auf einen Bildschirm mit dem G-Man starren. Zu Beginn von Episode 1 scheinen sie immun gegen die Stasis des G-Mans zu sein und retten Alyx Vance. Sie umkreisen den G-Man behindern ihn scheinbar an etwas, was diesen sehr verärgert. In Episode 2 retten sie Alyx erneut das Leben. Dabei taucht wieder der G-Man auf und sagt ihr, dass sie ihren Vater vor "Konsequenzen" warnen soll.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki