FANDOM


Sandlöcher (engl. Sandtraps) ist das achte Kapitel in Half-Life 2.

Komplettlösung Bearbeiten

  • Lambda-Lager: 2
  • Errungenschaften: 3 - Auf dem Sandweg, Ungezieferbekämpfung, Metzger

Fahrt vorsichtig durch den Tunnel, damit ihr rechtzeitig die Karossen in den Dunkelfeldern wahrnehmt und ihnen ausweichen könnt. Im Tunnel hindern euch einige Meter weiter Autowracks an die Weiterfahrt. Steigt aus, erledigt die Zombies, die euch darauf bedrohen und schießt die Schrottwagen mit dem Gravitron weg.

Ist der Tunnel verlassen folgt ihr der Straße. Ihr könnt in der Ferne in weißes Haus erkennen. Ihr müsst es nicht betreten, wollt ihr dies jedoch tun, so könnt ihr durch ein Loch in der hinteren Außenwand hineinklettern. Passt im Innern des Gebäudes auf die Rollerminen auf, die sich durch die Decke auf euch stürzen. Im obersten Stockwerk findet ihr eine Armbrust.

Half-Life 2 Scrn 73

Der erste Stützpunkt der Combine. Erschießt den Feind auf dem Wachturm mit der Kanone am Fahrzeug.

Folgt der Straße und ihr erreicht wenig später ein Stützpunkt der Combine. Säubert es von den Feinden und fahrt dann weiter. Achtet jedoch auf den Riss in der Straße mehrere Meter weiter. Nachdem ihr an einem zerstörten LKW rechts vorbeigefahren seid erreicht ihr eine Siedlung. In ihr werdet ihr von Soldaten angegriffen, die von Helikoptern abgeladen werden. Ihr könnt zu diesen durch ein Loch links in der Schutzmauer erreichen. Sind diese erledigt betretet ihr das rote Gebäude.
Lambda-Lager Nr. 29
Half-Life 2 Scrn 74
Dreht euch im Haus nach links. Rechts befindet sich zwischen der Decke des Raumes vor euch und des Daches ein kleiner Zwischenraum. Auf ihm befindet sich eure Ausrüstung. Ihr könnt sie mit dem Gravitron zu euch ziehen.


Half-Life 2 Scrn 75

Hier müssen noch zwei Batterien platziert werden.

Hinten im Raum befindet sich auf dem Tisch eine Apparatur, in der ihr noch zwei Batterien in die vorgesehenen Plätze einbringen müsst. Die erste befindet sich auf dem Bett im gleichen Raum. Links vom Haus neben der Windmühle befindet sich ein blaues Autowrack. Aus der Motorhaube könnt ihr die Autobatterie entnehmen. Eine dritte Batterie könnt ihr oben auf der Windmühle finden. Ihr könnt sie nach unten fallen lassen, indem ihr mit dem Gravitorn Gegenstände gegen das hervorstehende Wellblech schleudert. Links neben dem Haus liegt eine umgekippte Badewanne. Wenn ihr diese umdreht findet ihr eine weitere Batterie.
Half-Life 2 Scrn 76

Das Rebellenlager. Ihr müsst das Auto links in eine Garage parken. Rechts seht ihr den Leuchtturm

Sind zwei Batterien eingesetzt könnt ihr durch das verschlossene Tor fahren. Fahrt durch den Tunnel und dann die Straße entlang. Ihr erreicht eine Basis des Widerstands. Ein Widerstandskämpfer bittet euch euren Wagen in eine Garage zu parken. Danach sollt ihr den Rebellen helfen eine Offensive der Combine abzuwehren. Zuerst werden Helikopter Fußeinheiten absetzen und zum Schluss müsst ihr einen Helikopter zerstören. Raketen findet ihr im Leuchtturm im Lager. Solltet ihr schwer verletzt sein, so könnt ihr euch von dem Sanitäter versorgen lassen, den ihr an den Roten Kreuzen an seinem Rucksack und seiner Kleidung erkennt.

Nach dem Gefecht folgt ihr dem Sanitäter in das unterste Stockwerk des Leuchtturms. Er wird euch eine Geheimtür öffnen. Geht hinaus und springt links die Klippen hinunter. Folgt dem Pfad, bis ihr eine Sandbank erreicht.

Auf dem Sandweg
HL2 Auf dem Sandweg
Überqueren Sie den Ameisenstrand im Kapitel 'Sandlöcher', ohne den Sand zu berühren.
Betretet einfach nicht den Sand. Bewegt euch über die Felsen und Gegenständen und ladet einen vorherigen Spielstand, solltet ihr scheitern.


Springt auf die Felsen und helft dem Mann vor euch die Ameisenlöwen zu bekämpfen. Geht links von Fels zu Fels weiter und springt weiter vorne auf die Holzpalette, um den nächsten Felsen zu erreichen. Dort schnappt ihr euch mit dem Gravitron die Palette von vorhin und platziert sie auf dem Sand vor euch um voranzukommen. Springt auf die hohen Felsen und hopst dann auf das nächste Gestein.

Half-Life 2 Scrn 77

Beschwert das vordere Ende der Wippe mit zwei Kisten.

Ihr erreicht einen großen Felsen, an dem ihr einen kleinen Steinpfad entlanglaufen könnt. Geht ihm entlang und Springt am Ende rechts auf den nächsten Vorsprung. Von dort aus lasst ihr euch auf den Stein unter euch fallen. Springt nach links und balanciert über die Holzbalken nach oben. Vor euch seht ihr eine Art Wippe. Schnappt euch von dem Felsen aus die Kiste von dem hinteren Ende der Wippe und legt sie am vorderen Ende ab. Stabilisiert die Wippe mit einer zweiten Kiste, die ihr unterhalb des Fels aufnehmen könnt. Geht dann über die Konstruktion auf die andere Seite.

Geht links über die Felsen auf das nächste Plateau. Schnappt euch von links die Holzplanke und platziert sie links zwischen diesem und den weiter entfernten Fels. Geht nun über eure provisorische Brücke und rüstet euch im Gebäude mit Granaten auf.

Lambda-Lager Nr. 30
Half-Life 2 Scrn 78
Geht wieder vor dem Haus und blickt nach oben. Ihr solltet ein Haus auf einer Holzplattform mit dem Lambda-Zeichen an der Wand erkennen. Die Vorratskistenbefinden sich auf der Holzplattform vor dem Haus. Am einfachsten holt ihr die Ausrüstung runter, indem ihr eine Granate auf die Plattform werft. Das Versteck zählt als entdeckt, sobald die erste Kiste durch die Explosion zerstört wurde.


Geht rechts weiter über die Holzbrücke auf den Felsen. Erreicht das Plateau vor euch indem ihr mit Schrott einen Pfad dorthin baut. Geht dort hinter das Haus zum orangen Generator und schaltet ihn ein der nun Strom zum Stampfer liefert, der die Ameisenlöwen von euch hält. Wenn ihr nicht an der Errungenschaft interessiert seid, so könnt ihr über den Sandstrand ans Ende des Areals sprinten. Ansonsten dreht ihr euch nach rechts und baut einen Weg zu den Felsen dort. Springt über diese bis zum letzten Stein. Von dort aus müsst ihr nun wieder einen Pfad aus Metallabfall bauen. Habt ihr das Plateau am Ende erreicht sollte euch die Errungenschaft anerkannt werden.

Half-Life 2 Scrn 79

Mit zwei Treffern mit dem RPG erleidet der riesige Ameisenlöwe dieses Schicksal.

Springt von hier nach unten in die Sandbank. Ein riesiger Ameisenlöwe kommt auf euch zugerast, doch ihr könnt ihn schnell mit zwei Raketen erledigen. Ein Vortigaunt erscheint und präpariert den Ameisenlöwen. Sobald dieser fertig ist tretet an ihn heran und nehmt euch das Pheropod. Folgt nun den Außerirdischen in ein Lager.

Ihr folgt ihm bis zu einem kleinen abgeschlossenen Areal. Dort erlernt ihr unter der Anweisung des Aliens den Gebrauch des Pheropods. Nach dieser Lerneinheit eröffnet euch euer Lehrer einen Gang den ihr sogleich beschreitet. Auf dem Weg werden euch zwei Ameisenlöwen entgegenkommen, doch dank des Pheropods könnt ihr sie dressieren.

Wenige Meter weiter befindet sich wieder ein Stampfer. Da ihr nun den Blutrausch der Ameisenlöwen gezielt einsetzen könnt schaltet ihr in mithilfe des Schalters oben am Gerät ab. Dies tut ihr auch mit dem Zweiten und ihr erreicht dann einen Bunker der Combine.

Ungezieferbekämpfung
HL2 Ungezieferbekämpfung
Töten Sie 50 Gegner mithilfe der Ameisenlöwen.
Die Ameisenlöwen werden alle Gegner im Umkreis des Pheropods angreifen. Ihr müsst ihn also nicht direkt auf die Feinde werfen um die Ameisenlöwen auf sie aufmerksam zu machen.


Stürmt auch den nächsten Bunker und schaltet auch hier den Stampfer aus. Geht weiter und ihr könnt links einen weiteren Wachturm erkennen, der das Gebiet überwacht. Bewegt euch von Fels zu Fels fort, bis ihr über einen Pfad weiter hinten den Wachturm erreichen könnt. Schaltet hier die Combine aus und geht oben durch den Eingang in einen Tunnel.

Metzger
HL2 Metzger
Töten Sie fünf Gegner mit einem Schnitter.
Hier trifft ihr wieder auf die Schnitter. Da ihr nun das Gravitron besitzt könnt ihr es euch schnappen und es zu eure Feinde zurück katapultieren, sodass sie von ihrer eigenen Gerätschaft zerfetzt werden. Tötet ihr fünf Gegner mit einem Schnitter erhaltet ihr diese Errungenschaft. Dies müsst ihr nicht hier erledigen sondern kann auch in jedem anderen der folgenden Kapitel geschehen.


Kämpft euch bis zum anderen Ausgang durch und ihr erreicht zwei weitere Bunker, die ihr infiltriert. Über dem zweiten Bunker gelangt ihr zu einem größeren Feld wo euch eine welle von Gegnern attackieren. Der Bunker auf dem Feld ist noch nicht besetzt, was ihr auch verhindern solltet.

Half-Life 2 Scrn 80

Zuerst: die Untoten töten. Dann: die Stützen des Holzdachs zerstören.

Die Geht nach hinten an die Klippen und folgt ihnen. Springt über den Abgrund und geht hoch an das Lagerfeuer. Dort liegen zwei anscheinend tote Zombies, jedoch stellen sie euch nur eine Falle. Tötet sie noch bevor sie erwachen! Zerstört dann die Holzkonstruktion, unter die die Zombies lagen, und klettert dann über die Trümmer nach oben. Folgt nun wieder die Klippen bis zu den Rohren. Tötet die Feinde, die euch von den Plattformen oben am Rohr anschießen, und geht dann nach hinten zur Leiter, die ihr erklimmt.

Vom anderen Ende der Plattform springt ihr wieder auf die Klippen. Klettert dann die Wand über die vielen kleinen Ebenen hoch. Oben greift euch ein schneller Zombie an, den ihr erledigt, und geht dann durch das Rohr. Ihr erreicht am Ende ein Wasserbecken, an dessen Ende sich eine Leiter befindet. Haltet euch rechts und schießt dann von der Erhöhung dort die Wachen im Turm ganz rechts aus. Um den nächsten Turm kümmert ihr euch, indem ihr aus sicherer Entfernung des Pheropod auf ihn schmeißt. Die Wachen vom letzten Turm tötet ihr dann mit eurer Armbrust.

Geht dann über die Treppen hinten auf dem Hof nach oben. Erledigt auch hier die Wachen und folgt dem Weg weiter geradeaus. Ihr werdet von hinten von einem Helikopter überrascht. Vom Raum an der Ecke des Gebäuder aus greifen euch weitere Combine an. Erledigt diese durch die Fenster und betritt ihn. Dorf findet ihr Heilstationen und eine Rakete.

Folgt dem Weg weiter und ihr werdet von einem Raum des Gebäudes vor euch aus angeschossen. Die Gegner, die sich hier verschanzen, könnt ihr mit einer Granate schnell neutralisieren. Von links werdet ihr ebenfalls angegriffen. Erledigt auch diese Combine und geht über die Treppe hinten weiter nach oben und tötet die Feinde im kleinen Turm vor euch. Rechts befindet sich eine Kiste mit Raketen, sodass ihr den Helikopter vom Himmel schießen könnt. Danach folgt ein weiterer, den ihr auch zerstört.

Durch diesen Kampf wird in das Außengemäuer des Gefängnis beschädigt. Schlüpft durch das Loch und dreht die Gasversorgung durch das Ventil am Rohr aus, damit das Feuer im Gebäude erlischt. Dies tut ihr auch beim zweiten Feuer. Geht durch die Türen und ihr befindet euch im Inneren des Hochsicherheitsgefängnis Nova Prospekt.

Navigation Bearbeiten

← Vorheriges Kapitel | Nächstes Kapitel →

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki