FANDOM



„Durch ihren Ruf, jeden zu töten, der sich ihr in den Weg stellt, wurde die Phoenix-Fraktion zu einer der meistgefürchteten Terroristengruppen Osteuropas. Sie wurde kurz nach dem Zusammenbruch der UdSSR gegründet.“
-- Beschreibung in Counter-Strike


Die Phoenix Connexion ist eine osteuropäische Terroristenfraktion aus Counter-Strike, Counter-Strike: Condition Zero, Counter-Strike: Source und Counter-Strike: Global Offensive. Die Gruppe gehört zu den vier klassischen Terrorgruppen der Serie und taucht in allen offiziellen Ablegern auf.

AuftretenBearbeiten

Global OffensiveBearbeiten

Offizielle KartenBearbeiten

Operations-KartenBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Bei der Phoenix Connexion handelt es sich um die älteste Terroristenfraktion aus Counter-Strike. Ursprünglich basierte sie auf der Irish Republican Army und sollte auch denselben Namen tragen. Letztlich entschied man sich jedoch dazu, dass keine der Terroristenfraktionen auf realen Vorbildern basieren sollte und änderte den Namen in Phoenix Connexion um.
  • In Global Offensive zitieren die Mitglieder der Phoenix Connexion teilweise den Heavy aus Team Fortress 2, der aus Russland stammt und wie diese manchmal Russisch spricht.
  • Im Trailer von Global Offensive kämpft die Phoenix Connexion auf Nuke gegen die GSG 9. Im Spiele selbst treten dort jedoch Balkan und der Special Air Service gegeneinander an.

GalerieBearbeiten

Fraktionen aus Counter-Strike
Antiterroreinheit FBI · Georgische Bereitschaftspolizei (verworfen) · GIGN · GSG 9 · IDF · Kidotai · SEAL Team 6 · British SAS · Spetsnaz · SWAT
Terroristen Anarchisten · Arctic Avengers · Balkan · Elite Crew · Guerilla Warfare · Midwest Militia · Phoenix Connexion · Piraten · Professional · Separatisten · Yakuza

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.