FANDOM


John Patrick Lowrie

John Patrick Lowrie (* 1952 in Honolulu, Hawai, Vereinigte Staaten von Amerika) ist ein US-amerikanischer Synchronsprecher, Schauspieler, Musiker und Autor. Bekannt ist er vor allem durch seine Mitarbeit als Synchronssprecher für diverse Valve-Spiele und insbesondere als Stimme des Snipers aus Team Fortress 2. Charakteristisch für Lowrie ist sein Repertoir an englischen Akzenten. Lowrie ist seit 1986 mit Ellen McLain verheiratet, die ebenfalls in diversen Valve-Spielen zu hören und als Stimme von GLaDOS bekannt ist. Lowrie gilt als sehr interviewfreudig und wird von Fans oft als Quelle für Insider-Informationen zur Rate gezogen. Neben der Tätigkeit als Schauspieler ist Lowrie auch als Autor aktiv. 2011 erschien seiner erster Roman Dancing with Eternity. [1]

LebenBearbeiten

Lowrie wurde 1952 in Honolulu geboren, vebrachte seine Jugend aber in Boulder im US-Staat Colorado. Im Alter von 16 Jahren verließ er sein Elternhaus und begann eine Karriere als Musiker. In dieser Zeit kam er auch mit der Hippie-Bewegung der 1960er-Jahre in Kontakt. Später besuchte Lowrie die Indiana University School of Music, die er mit Auszeichnung abschloss. In den darauf folgenden Jahren konnte Lowrie eine Zeit land von der Arbeit als Musiker und Komponist leben und war Teil des The Kiethe Lowrie Duets. Schließlich entschied er sich aber dafür, als Schauspieler zu arbeiten, da ihm diese Tätigkeit eine größere finanzielle Absicherung bot. Während der Europa-Tour einer Broadway-Show lernte er im holländischen Arnhem seine spätere Frau Ellen McLain kennen. Die beiden heirateten am 21. Dezember 1986.[2] Ab den 1990er-Jahren arbeitete er zunehmend als Synchronsprecher für Videospiele und wurde durch seine Arbeit für die populären Valve-Shooter Team Fortress 2 und Half-Life 2 bekannt. Für das 2013 erschienene Spiel Dota 2 sprach er Storm Spirit, Earthshaker, Doom, Ancient Apparition, Shadow Fiend und Dark Seer.

Das Ehepaar lebt derzeit in Seattle und tritt bei Fan-Conventions meist gemeinsam auf. Neben ihrer gemeinsamen Arbeit als Synchronsprecher für Videospiele und Hörspiele sind Lowrie und McLain nach wie vor als Schauspieler am Theater aktiv. Außerdem betätigt sich Lowrie auch als Science-Fiction-Autor und veröffentlichte 2011 den Roman Dancing with Eternity. Gegenüber Fans tritt Lowrie sehr offen auf, gibt häufig Interviews und gilt als Valve-Insider. Im Sommer 2013 sorgte er durch Äußerungen in seinem Blog, dass Half-Life 3 bzw. Half-Life 2: Episode Three vermutlich noch nicht in Entwicklung sei, für großes Aufsehen.[3]

RollenBearbeiten

In VideospielenBearbeiten

  • 1997: Betrayal in Antara als Tyre, Enkudi und Mackey.
  • 1997: Total Annihilation als Erzähler.
  • 1997: Putt-Putt Travels Trough Time als William the Kid star sign.
  • 1997: Spy Fox: Dry Cereal als William The Kid.
  • 1998: Police Quest: SWAT 2 als Tammany und weitere Rollen.
  • 2000: The Operative: No One Lives Forever als Bruno Lawrie.
  • 2002: No One Lives Forever 2: A Spy in H.A.R.M.'s Way als Bruno Lawrie.
  • 2004: Half-Life 2 als Colonel Odessa Cubbage und weitere Rollen.
  • 2005: The Matrix Online als Agent Gray.
  • 2005: The Suffering: Ties That Bind als The Man.
  • 2006: Half-Life 2: Episode One als Sprecher diverser Nebenfiguren.
  • 2007: Half-Life 2: Episode Two als Sprecher diverser Nebenfiguren.
  • 2008: Left 4 Dead als Houseboat Radio.
  • 2009: F.E.A.R. 2: Project Origin als Harold Keegan.
  • 2009: Infamous als Warden Harms.
  • 2009: Halo 3: ODST als Comissioner Kinsler und weitere Rollen.
  • 2010: Halo: Reach als Sword Control.
  • 2013: Dota 2 als Storm Spirit, Earthshaker, Doom, Ancient Apparition, Shadow Fiend und Dark Seer.
  • 2007-2014: Team Fortress 2 als Sniper.

In KurzfilmenBearbeiten

In FilmenBearbeiten

  • 2003: The Relative Thing als Anwalt.
  • 2005: The Unknown als Bürgermeister Potts.

TriviaBearbeiten

  • In einem Blog-Beitrag, der sich mit der Authentizität der TF2-Charaktere befasste, bezeichnete Robin Walker John Patrick Lowrie einmal fälschlicherweise als einen Engländer.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dancing with Eternity. Abgerufen am 28 Dezember 2012.
  2. Biographie auf der Internet Movie Database. Abgerufen am 31 Juli 2014.
  3. Trineas (15.08.2013). Half-Life 3 laut Voice-Actor nicht in Arbeit. Abgerufen am 31 Juli 2014.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.