FANDOM


Half-Life 2: Episode Two
Episode Two Logo.jpg
Publisher: EA Games
Genre: Ego-Shooter
Engine: Source Engine
Entwickler: Valve
Veröffentlichungen:
Windows
Flagge USA.png / Flagge Russland.png 10. Oktober 2007
Flagge EU.png 18. Oktober 2007
Flagge Australien.png 25. Oktober 2007
Xbox 360
Flagge USA.png / Flagge Russland.png 10. Oktober 2007
Flagge EU.png / Flagge Australien.png 18. Oktober 2007
PlayStation 3
Flagge EU.png 16. November 2007
Flagge Australien.png 22. November 2007
Flagge USA.png 11. Dezember 2007
Mac OS
Flagge Welt.png 26. Mai 2010 (per Steam)
Linux
Flagge Welt.png 09. Juni 2013 (per Steam)
Plattformen:
PC (Windows, Linux, Mac OS), Xbox 360, PS3
Spielmodi: Einzelspieler
Zensiert in: FlaggeDeutschland.png Deutschland
Altersfreigabe
USK PEGI
USK 18.png PEGI 16.png

Half-Life 2: Episode Two ist ein Ego-Shooter von Valve. Bei dem 2007 erschienenen Titel handelt es sich um die zweite Erweiterung von Half-Life 2, die direkt an die Handlung des Vorgängers anknüpft.

Handlung Bearbeiten

Die Fortsetzung knüpft direkt an das Ende von Half-Life 2: Episode One an. Der Zug, mit dem Alyx Vance und Gordon Freeman aus City 17 flohen, entgleist und beide erwachen in einem Wald wieder. Alyx schafft es Kontakt zu Eli Vance und Isaac Kleiner aufzunehmen. Die Verunglückten erfahren von diesen, dass die Combine versuchen von der Zitadelle aus ein riesiges Portal zu ihrer Heimat aufzubauen, um noch mehr Einheiten auf die Erde zu bringen. Die Wissenschaftler bauen jedoch einen Satelliten, mit der sie versuchen wollen das Portal zu schließen. Dafür benötigen sie jedoch einen Zugangscode, der sich auf einer Aufzeichnung befinden soll, die Alyx und Gordon kurz zuvor aus der Zitadelle entnommen haben.

Gordon und seine Gefährtin versuchen nun so schnell wie möglich diese Aufzeichnung zu einem Hauptquatier des Widerstands in White Forest zu bringen, sie werden aber von einem Hunter angegriffen, der Alyx schwer verletzt. Ein Vortigaunt erscheint jedoch zu Hilfe und berichtet Gordon, dass er Versuchen möchte Alyx in eine nahe liegenden Höhle zu heilen.

In der Höhle erfährt Gordon, dass der Vortigaunt eine Essenz der Ameisenlöwen benötigt, um Alyx zu heilen. Gordon macht sich auf dem Weg zum einem Bau der Ameisenlöwen, um diese Essenz zu besorgen. Er kehrt zurück zu Alyx und nimmt an einer Heilungszeremonie teil. Während dieser gelingt es dem G-Man wieder Kontakt zu Gordon aufzunehmen, um ihm zu bestätigen, dass das Portal der Combine zerstört werden muss. Letztlich ist die Heilung erfolgreich und Gordon und Alyx machen sich weiter auf dem Weg nach White Forest.

Beide werden auf dem Weg mehrmals angegriffen, jedoch gelingt es ihnen das Hauptquatier des Widerstands zu erreichen. Dieser wird ebenfalls von den Combine attakiert, erfolgslos. Nachdem auch dieser abgewehrt wurde analysieren die Wissenschaftler die Aufzeichnung von Alyx und Gordon. Diese stellt sich als eine Übertragung von Judith Mossman heraus, die sich auf dem Schiff Borealis versteckt. Auf diesem hat Aperture Science, ein Konkurrenzunternehmen von Black Mesa, Forschungen betrieben, die dem Widerstand einen Vorteil bringen könnten. Eli ist jedoch der Meinung, dass diese Forschungsergebnisse zu gefährlich seien, sodass sie zerstört werden sollten. Zudem eröffnet er Gordon, dass er ebenfalls Kontakt zum G-Man gehabt hatte. Sie beschließen, dass sie nach dem Start der Rakete zum Schiff aufbrechen.

Die Rakete kann erfolgreich starten und das Portal zerstören. Alyx und Gordon machen sich darauf mit einem Helikopter auf dem Weg zur Borealis, aber kurz vor dem Start wird das Quartier gestürmt, wobei Eli getötet wird. Gordon wird ohnmächtig und die Invasoren wollen auch Alyx neutralisieren. Jedoch taucht Dog, Alyx' Roboterhund, auf und beschützt sie.

TriviaBearbeiten

  • Barney hatte keinen Auftritt in Episode 2.
  • Mit Dr. Magnusson und Uriah wurden zwei neue Nebencharaktere in das Spiel eingefüht.

GalerieBearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki