FANDOM


Folgt Freeman! (engl. Follow Freeman!) ist der Name des elften Kapitels des Spieles Half-Life 2.

Komplettlösung Bearbeiten

  • Lambda-Lager: 1
  • Errungenschaften: 4 - Counter Snipe, ¡Viva la Revolución!, Lambda-Detektiv, Riesenkiller

Zum Beginn stattet euch ein Widerstandskämpfer Bericht über die aktuelle Lage. In der Stadt sind Scharfschützen positioniert, die euch mit wenigen Treffern töten können.

Counter Snipe
HL2 Counter Snipe.jpg
Töten Sie alle Scharfschützen in City 17.
Alle Scharfschützen befinden sich in Gebäuden und zielen von Fenstern aus auf euch. Ihr könnt sie nicht direkt mit Kugeln erwischen, doch wenn ihr eine Granate durch das jeweilige Fenster schmeißt, dann wird der Schütze durch die Detonation zerfetzt.


Durch die Tür geht ihr nach draußen und lauft gleich an die Wand der gegenüberliegenden Gebäudes, da der erste Scharfschütze euch von hier aus nicht treffen kann. Wartet bis der Soldat einen Schuss abgibt und sprintet dann weiter und haltet euch weiterhin rechts. Sucht an der nächsten schützenden Wand Deckung und wartet wieder auf das Feuer, bis ihr an der Wand gegenüber Stellung nehmt. Als nächstes versteckt ihr euch hinter dem blauen Lastwagen an der nächsten Abzweigung.

Nun werdet ihr auch von einem Gebäude rechts aus angeschossen. Tötet aber zuerst die Wache vor euch. Rennt bis zur Fassade des Hauses, denn dann kann euch der Combine nicht mehr ins Visier nehmen und ihr könnt in aller Ruhe eure Splittergranate ins Zimmer werfen. Geht dann wieder zurück zur Abzweigung und betetet das Gebäude an der Kreuzung. Im Innern findet ihr Ausrüstung und zwei weitere Gruppenmitglieder. Rast dann bis zur Schrottbarrikade am Ende der Straße und schleudert von hier aus eine Granate in das Fenster mit dem Schützen. Geht dann durch die Tür links in das Haus.

Half-Life 2 Scrn 117.jpg

Hier liegt ein verletzter Rebell. Nachdem ihr mit diesem geplaudert habt tauchen eine Horde Zombies auf.

Links befindet sich weiter hinten eine Rampe ins Untergeschoss. Geht hier rechts in den kleinen beleuchteten Bereich, wo sich ein verwundeter Rebell befindet. Er erzählt euch, dass oben weitere Personen gegen die Scharfschützen kämpfen. Danach greifen euch einige Zombies an, die ihr besiegt. Geht nun durch die Tür links neben der Rampe und nehmt die Treppen bis ganz nach oben.

Hier torkeln weitere Zombies auf euch zu, um die sich aber ein feindlicher Scharfschützen kümmert. Dankt ihm, indem ihr eine scharfe Granate durch das Fenster werft. Nehmt nun die nächste Treppe nach oben zu Barney, der euch bittet die zwei Scharfschützen in den Gebäuden vor und links von euch außer Gefecht zu setzen. Folgt eurem Freund auf die Straße. Hier öffnet er euch ein Tor, durch das ihr schreitet.

Half-Life 2 Scrn 118.jpg

Links von der Tür befindet sich ein Geschütz, vor dem ihr euch in Acht nehmen müsst.

Geht durch die Tür rechts und durchquert das Gebäude. Bewegt euch auf dem Hof langsam so weit nach vorne, bis durch die blaue Tür vor euch zwei Soldaten stürmen, die ihr erledigt. Achtet auf das Geschütz links vor dieser Tür, wenn ihr die Treppe besteigt. Lauft im nächsten Haus rechts die Treppen nach oben. Wartet, bis die nächste Tür für euch geöffnet wird und geht dann geradeaus in den nächsten Raum. Nehmt auch hier die Treppen nach unten. Lauft bis zum nächsten Gang, in dem sich eine Mine befindet. Reißt diese Raus und werft sie gegen die Wand links von euch, denn dort befindet sich eine Selbstschussanlage. Ist diese umgefallen, folgt ihr dem Gang rechts nach draußen.

Half-Life 2 Scrn 119.jpg

Weicht diesen tödlichen Strahlen aus!

Eine Anlage der Combine beschießt euch mit einem Laserstrahl. Weicht diese aus und folgt der Straße bis zu einem blauen Container. Heilt euch mit den dort liegenden Medipacks und folgt weiter den Verlauf der Straße so weit wie möglich. Im nächsten Gebäude links von euch könnt ihr durch eine Tür ins sichere Innere fliehen. Versorgt eure Wunden an der Heilstation und geht dann durch die nächste Tür wieder ins Freie.

Flüchtet in den Bunker vor euch und von hier aus rennt ihr dann schnell in das nächste Gebäude. Befreit die Gefangenen links aus ihrem Gefängnis und verlasst die Hütte wieder durch die Tür gegenüber. Geht bis zur Mauer gegenüber und dreht euch nach links. Schaltet das Energiefeld aus, indem ihr den Stecker dahinter heraus zieht, geht links in das Haus und dann die Stufen nach oben.

Half-Life 2 Scrn 120.jpg

Durch die blauen Laser werden Geschütze aktiviert, die aus dem Boden herausfahren. Zerstört diese, indem ihr Granaten in sie hineinwerft.

Durch die nächste Tür links gelangt ihr in einem Gang, an dem blaue Laser zu sehen sind. Geht ihr durch diese hindurch, so fährt links ein Geschütz hoch. Dieses könnt ihr jedoch ausschalten, indem ihr in das hochgefahrene Geschütz eine Granate werft. Ist dies getan, öffnet euch Barney die Tür zu einem großen Saal. Geht durch die Tür hinter der Treppe und schaltet die beiden Selbstschussanlagen im folgenden Gang aus.

Folgt dem Gang und geht dann links über eine Treppe ins nächste Stockwerk. Geht zunächst in den Raum gegenüber, wo ihr weitere Rebellen befreien könnt. Zerstört dann die nächsten beiden Selbstschussanlagen im Gang und geht in den Raum mit dem Energieball, den ihr heraus schießt. Verlasst den Raum dann links wieder und geht über die Brücke rechts in den nächsten Gang. Folgt ihn nach rechts bis zum nächsten Raum links.

Half-Life 2 Scrn 121.jpg

Der besagte Raum. Klettert auf die Metallblöcke vor euch, um nicht die Laser zu berühren.

Hier entfernt ihr zuerst die Mine und betretet ihn dann. Ihr dürft auf keinen Fall die roten Laser berühren, da dies ansonsten euren Tod bedeutet. Springt auf die Metallblöcke vor euch und überquert so die erste Laserwand. Hüpft dann über die nächsten Laser. Erklimmt dann die Säule vor euch und springt von hier aus auf das Rohr links. Springt dann auf das Regal vor euch und dann über die nächsten rechts von euch. Lasst euch am Ende hinunter fallen und betätigt den Schalter neben der Tür, um die Laser auszuschalten. Verlasst nun den Raum durch die Tür.
¡Viva la Revolución!
HL2 Viva la Revolucion.jpg
Schalten sie den Unterdrücker durch Deaktivierung der Generatoren aus.
Im Gang geht ihr in den Nächsten Raum links und entfernt hier den dritten Energieball und deaktiviert somit den letzten Generator aus.


Geht nun wieder durch den Raum mit den Lasern und folgt wieder den Gang zu der Eingangshalle mit der großen Treppe. Geht weiter geradeaus und folgt dem Gang in einem ausgebrannten Flügel. Geht am Ende des Ganges durch die Tür rechts in den Raum. Ihr seid nun in eine Falle der Combine getappt und seid eingesperrt. Doch die Ausgangstür wird von den Truppen wieder geöffnet, sodass ihr nach einem Gefecht durch sie den Raum verlassen könnt.

Geht dann durch den Gang in den nächsten Raum links und entfernt die letzte Energiekugel. Lauft in die Eingangshalle und nehmt die Treppen nach unten. Geht rechts durch die Tür, über die ein Exit-Schild hängt. Barney öffnet euch ein Tor, durch das ihr schreitet. Geht hier die Treppen nach oben und schaltet alle Einheiten und Geschütze auf eurem Weg aus. Ihr erreicht ein Dach, auf dem ihr alle Feinde tötet. Hier werdet ihr von einem Luftschiff angegriffen, das ihr mit eurem RPG vom Himmel holt. Ihr findet eine Kiste mit Raketen am Zaun links neben den Eingang.

Half-Life 2 Scrn 122.jpg

Das Tor befindet sich hinter der Dachkuppel.

Ist dies erledigt öffnet sich ein Tor hinten auf dem Dach. Geht durch es durch und lauft ans andere Ende des Daches. Hier befindet sich ein Schalter, durch dessen Betätigung sich eine Brücke ausfährt. Geht über diese ins nächste Haus. Geht im folgenden Raum nach rechts und springt nach unten ins Treppenhaus. Geht nach unten ins Erdgeschoss und verlasst das Gebäude.

Zwei Strider attackieren euch und eure Verbündeten. Um diese zu besiegen benötigt ihr jedoch viel Feuerkraft, doch eure Raketen reichen nicht aus. Geht geradeaus bis ans Ende der Straße und springt hier den Krater hinunter. Geht durch den Tunnel und dann über den Schutt wieder nach oben auf die Straße. Sucht Deckung im Haus links, wo ihr weitere Raketen und Medipacks findet. Weitere Raketen befinden sich im Bunker gegenüber. Diese sollte ausreichen, die Maschinen zu vernichten. Doch zwei weitere Strider erscheinen, um den ihr euch kümmern müsst. Verlasst den Bunker und geht rechts auf die nächste Straße. Unter dem eingestürzten Dach des Gebäude vor euch befindet sich eine Kiste mit weiteren Raketen.

Half-Life 2 Scrn 123.jpg

Ihr könnt den Strider nicht besiegen, also flüchtet!

Sind auch diese Beiden in ihre Einzelteile zerlegt, tauchen vom Ende der Straße weitere Combine-Einheiten auf. Geht durch das Tor, aus dem sie stürmen, und steigt die Treppe links herab. Ihr erreicht einen Tunnel mit einem Soldaten. Doch hinter euch taucht ein weiterer Strider auf. Ihr könnt ihn nicht besiegen, also sprintet durch den Tunnel und lauft nach links in die nächste Gasse und dann rechts ins Gebäude. Geht durch die Räume und über die Treppen bis ins oberste Stockwerk. Hier fällt durch das Feuer des Striders ein Betonpfeiler um, sodass ihr weiter nach oben könnt. Balanciert hier über die weiteren Betonpfeiler und geht zum Schluss die Treppen nach unten.
Lambda-Lager Nr. 45
Half-Life 2 Scrn 124.jpg
Im Gang vor euch sind die Kisten vor einer Wand mit dem Lambda-Zeichen gestapelt. Glückwunsch, denn dies ist das letzte Lager!


Half-Life 2 Scrn 125.jpg

Entfernt die Bretter und schlüpft durch das Loch.

Folgt dem Gang nach links und springt durch das Loch im Boden. Geht weiter und dreht euch an den Trümmern im Gang nach links. Entfernt die Holzbretter vor dem Spalt in der Wand und kriecht durch es hindurch. Verlasst nun dieses Haus und folgt dem Weg in ein Parkhaus. Verlasst es wieder durch die Trümmer, wo euch wieder ein Strider erwartet. Sprintet den Verlauf der Straße entlang und sucht dabei immer wieder Deckung. Am Ende der Straße überrascht euch ein weiterer Strider, wobei ein Krater in der Straße entsteht, durch den ihr in ein Gebäude flüchten könnt.

Wollt ihr nun dem Gang links folgen, stürzt der Boden unter euch ein und Soldaten nehmen euch unter Beschuss. Klettert aus eurem Loch heraus und erledigt diese. Dann verlasst ihr die Tiefgarage über den Schutt. Durchquert ihr nun das in Trümmern liegende Haus erhaltet ihr wieder Unterstützung von Rebellen. Geht hinten über Treppen eine Ebene nach oben. Lauft geradeaus weiter und kämpft gegen die Truppen. Nach einiger Zeit zerstört der Strider eine Wand und eröffnet euch einen Weg zur weiterreise.

Am Ende des Weges springt ihr wieder nach unten und geht weiter über den Schutt nach oben. Links von euch beschießen euch mehrere Combine, die ihr erledigt. Geht dann in den Raum, aus denen die Trupen gekommen sind, und geht links die Treppe nach oben.

Riesenkiller
HL2 Riesenkiller.jpg
Kämpfen Sie sich durch die Strider-Schlacht auf dem Hausdach in City 17.
Hier auf dem Dach befindet sich eine Kiste mit Raketen, sodass ihr die zwei Strider vernichten könnt.


Half-Life 2 Scrn 126.jpg

Sind die Strider pulverisiert worden geht ihr über diese Balken zur zertrümmerten Wand.

Hiernach balanciert ihr Rechts über die Eisenträger und springt am Loch in der Mauer nach unten. Kümmert euch auf dem Platz um die Combine und folgt zusammen mit den Rebellen und Barney und Dog, die zu euch stoßen, dem Verlauf der Straße. Dog hebt einen Teil der Metallbarrikade hoch und schafft euch so einen Weg zur Zitadelle, dem Aufenthaltsort von Wallace Breen. Der finale Showdown steht kurz bevor.

Navigation Bearbeiten

← Vorheriges Kapitel | Nächstes Kapitel →

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki