FANDOM


Doomsday ist eine von Valve entwickelte Sonderzustellung-Karte für Team Fortress 2. Sie führte den Modus ein und kam mit dem Pyromania-Update zum Spiel hinzu. Bis heute ist sie, abgesehen von der Event-Version Carnival of Carnage, die einzige offizielle Karte dieses Modus.

Aufbau der KarteBearbeiten

Die Karte ist in einer Wüstenlandschaft mit einem Raketensilo samt der Rakete des Monkeynauten Poopy Joe angelegt.

Von den Spawn-Punkten beider Teams führen jeweils drei verschiedene Wege weg. Von diesen führt einer direkt zur Rakete, zu der das Australium gebracht werden muss, einer führt in den Zwischenbreich zwischen Rakete und Australium und ein Weg führt zu dem Hinterhof, in dem sich das Australium befindet, das nach ein paar Vorbereitungsminuten freigeschaltet wird.

Zu dem Gebiet mit dem Australium führen, neben dem Weg vom Spawn-Punkt aus, noch andere Wege wie Röhren und Stollen. Hat eines der beiden Teams das Australium, muss es dieses zu dem geöffneten Raketensilo bringen, mit einem Aufzug an die Spitze der Rakete fahren und diese, nachdem sie sich geöfnet hat, mit dem Australium versorgen. Das Hochfahren des Aufzugs und das Öffnen der Rakete erfolgen nur, wenn eine Einheit der beiden Team das Australium bei sich trägt und auf dem Aufzug steht.

Auch wenn der Aufzug schon etwas weiter oben ist, können Einheiten auch noch nachträglich auf ihn gelangen. Der Turm neben dem Silo besitzt zwei Plattformen, über die sowohl verbündete als auch gegnerische Einheiten zu der Einheit auf der Plattform stoßen und diese unterstützen bzw. behindern können.

Hat es eines der Team geschafft, die Rakete mit Australium zu beliefern, startet sie und stürzt über dem gegnerischen Spawn-Punkt ab.

Update-VerlaufBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Karte greift einige Themen der TF2-Comics auf.Unter anderem kann man eine Vermisstenanzeige sehen, auf der der Regisseur aus 'Meet the Director' abgebildet ist, der am Ende des Comics von Miss Pauling ermordet wurde. Diese Vermisstenanzeige wurde später auch auf weiteren offiziellen Karten genutzt.
  • In einer geheimen Kammer unter dem BLU-Spawn-Punkt kann einen Soldier und einen Spy sehen. Vor dem Spy befinden sich ein Lageplan und hinter ihm ungenaue Schwarz-Weiß-Bilder. Diese spielten auf später erschiene Mann vs. Machine-Update und den gleichnamigen Spielmodus Mann vs. Machine an.
  • Besonders in der Nähe der Rakete befinden sich Bananenschalen, die auf Poopy Joe verweisen.

GalerieBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.