FANDOM


Dog
Dog und Strider.png
Biographische Informationen
Heimatwelt: Erde
Gruppierung: Widerstand
Position: Bodyguard/Begleiter
Aussehen
Spezies: Roboter
Geschlecht: Männlich
Haarfarbe: -
Augenfarbe: Orange
Hintergrund-Informationen
Sprecher (US): -
Sprecher (D): -
Spawn-Code (HL): npc_dog

Dog (oder auch DØg, zu Deutsch: Hund), ist ein, anscheinend künstlich intelligenter, Roboter. Er wurde von Eli Vance konstruiert um seine Tochter in jungen Jahren zu beschützen. Alyx Vance baute eine emotionale Bindung zu dem Konstrukt auf, das in seinem Verhalten einem Hund ähnelt, weswegen, Dog immernoch Alyx' "Haustier" ist.

Geschichte Bearbeiten

Eli Vance konstruierte einen Roboter, Dog, um seine Tochter zu beschützen. Das erste Modell maß damals nur einen Meter, wohingegen seine Größe in Half-Life 2 2,5 Meter beträgt. Das kommt davon, dass Alyx ihren Beschützterroboter permanent mit neuen Teilen versehen hat.

Half-Life 2 Bearbeiten

Man trifft ihn das erste mal in Black Mesa East, wo er auf dem Schrottplatz mit einem Ball spielt. Und zwar um den Umgang mit dem Nullpunkt-Energiefeld-Manipulator zu üben, soll man ihm damit immer wieder einen Ball zu werfen. Als dann die Combine angreifen, rennt man zusammen mit Alyx Vance und Dog zurück ins Gebäude, Dog öffnet die verklemmte Tür, da diese nicht mehr funktioniert. Nachdem dann Gordon Freeman der Weg abgeschnitten wird, öffnet Dog einen geblockten Durchgang nach Ravenholm.

Im Kapitel Antibürger Eins unterstützt Dog euch, er hebt einen Van auf und wirft diesen auf die Combine und kämpft gegen einen APC.. Zum Schluss öffnet einem Dog den Schutzwall und man kann nur noch sehen, wie er gegen ein Combine Dropship kämpft und auf diesem davon fliegt.

Außerdem taucht er noch in Folgt Freeman! auf, wo er einem dem Weg freiräumt.

Half-Life 2: Episode 1 Bearbeiten

In Episode 1 suchen Alyx Vance und Dog unter den Trümmern nach Gordon Freeman, Dog findet ihn schließlich. Danach hält Dog die Antenne, damit diese mit ihrem Vater telefonieren kann, jedoch ist die Verbindung schlecht und das Gespräch bricht schnell ab. Zum Schluss wirft Dog Alyx und Gordon mit einem Van in die Zitadelle.

Half-Life 2: Episode 2Bearbeiten

Dog vertreibt die Advisoren.png

Dog vertreibt die Advisoren

In Episode 2 treffen Gordon und Alyx erst kurz vor White Forest auf Dog. Er rettete die beiden vor einem Strider und veranstaltete anschließend ein Wettrennen mit ihnen. In der Basis angekommen, blieb er am Eingang zurück, während Alyx und Gordon in das Silo zu Kleiner, Vance und Magnusson gingen.

Am Ende der Episode begleitete er Dr. Vance, Gordon und Alyx nach draußen, um den Erfolg von Magnussons Rakete zu beobachten. Plötzlich trennte er sich jedoch von der Gruppe und lief aus unerklärlichen Gründen weg. Kurz bevor sich Alyx und Grodon auf den Weg zur Borealis machen konnten, wurden die drei von Combine-Advisoren angegriffen. Darauf kam Dog wieder hinzu und rettete Gordon und Alyx erneut, indem er die Combine-Advisoren vertrieb. Für Eli Vance kam diese Hilfe jedoch zu spät.

Trivia Bearbeiten

  • Dog wurde bei der Spielprogrammierung keine künstliche Intelligenz verliehen, sämtliche Ereignisse mit ihm verlaufen nach einem bestimmten Ablauf.
  • Dog kann unter normalen Umständen nicht sterben, allerdings kann er getötet werden, sollte man ihn mithilfe der Entwicklerkonsole in eine unvorhergesehene Lage bringen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki