FANDOM


Adrenalin L4D2
Das Adrenalin aus Left 4 Dead 2 ist ein Gegenstand, der nach dem Aufheben in den Slot gelagert wird, in dem auch die Schmerzmittel aufbewahrt werden. Genau wie die Schmerzmittel können die Adrenalinspritzen auch an andere Teammitglieder durch das drücken der rechten Maustaste weitergegeben werden.

Nach der injektion des Adrenalins regeneriert der Spieler 25 Gesundheit und kann sich 15 Sekunden lang schneller bewegen, ohne man durch Nahkampfangriffe durch Horden von Infizierte verlangsamt wird. Desweiteren wird die Bewegungsgeschwindigkeit nicht beim Durchqueren von Wasser beeinflusst.

Ein Spieler unter Adrenalineinfluss kann sich nicht nur schneller bewegen. Er kann auch schneller das Verbandszeug verwenden, Teammtglieder wiederbeleben sowie Waffen schneller wechseln und nachladen. Im Scavenge-Spielmodus wird zudem die Geschwindikeit erhöht, mit der der Treibstoff eingefüllt wird.

Weitere Effekte des Adrenalins sind eine Art Tunnelblick und monophonisch werdende Soundeffekte, die die Lokalisierung der Geräusche verhindert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki